Aus dem Leben Reiseequipment

Hörbücher, immer & überall! Gewinne ein Hörbuch deiner Wahl!

Mit Hörbüchern um die Welt!

Wer kennt es nicht, noch einmal mit Koffer auf die Personenwage? Ich wette, jeder hat das vor der einen oder anderen Reise schon einmal gemacht, oder?

Am liebsten hätte ich gleich 2-3 Bücher eingepackt, denn im Urlaub ist endlich Zeit dafür. Allerdings ist es auch zusätzliches Gewicht und deshalb war meist nach dem ersten Buch schon Schluss. Heute reise ich zwar sehr minimalistisch und bekomme die 20 oder sogar 23 erlaubten Kilos niemals auf die Waage, dennoch dankt es mir mein Rücken, wenn ich mich bei Reisen mit meinem Backpack auf 14 kg beschränke. Tja und da liegt es natürlich nahe die Welt der Hörbücher zu entdecken.

Und ganz schnell wurde ich ein großer Fan von Hörbüchern und das nicht nur auf Reisen, denn natürlich spielt nicht nur das Gewicht eine große Rolle. Den Mehrwert eines Hörbuchs habe ich schnell zu schätzen und lieben gelernt. Auch wenn ich immer noch ein großer Freund von den klassischen Büchern bin, überwiegen für mich die Vorteile der Hörbücher um ein Vielfaches.

Warum sind Hörbücher so praktisch?

1) Buch vergessen? Gibt´s nicht mehr!

Ich kann sie überall hören, muss nie daran denken Sie mitzunehmen, denn mein Handy habe ich eigentlich immer greifbar und über die App habe ich zu jeder Zeit Zugriff auf all meine Hörbücher. Egal ob in der Bahn, im Flugzeug oder am See!

2) Hörbücher während der Autofahrt

Für mich war es als Beifahrer nie eine Option während der Fahrt zu lesen, denn mir wird schnell schlecht bei der Autofahrt. Heute koppelt sich mein Handy beim Einsteigen ins Auto automatisch an und ich kann egal ob als Fahrer oder Beifahrer direkt an der Stelle loslegen, wo ich zuvor aufgehört habe.

3) Privatsphäre – Nicht jeder muss wissen was ich lese

Kennt ihr das, ihr sitzt in der Bahn, und der Sitznachbar schaut auffällig oft rüber und versucht den Buchtitel zu erkennen? Vor allem zu Zeiten von Shades of Grey ist mir das recht häufig passiert. Nicht, dass ich mich schäme für Bücher, die ich lese, aber ein bisschen Privatsphäre darf sein.

4) Deine Nachbarn werden es dir danken

Früher habe ich regelmäßig Stunk mit den Nachbarn gehabt. Auch wenn ich ein echter Putz-Muffel bin, ab und an muss auch ich meinen Haushalt auf Vordermann bringen. Früher hieß es dann, den Staubsauger an und die Musik so laut, dass man es ja auch in jedem Raum hört. Schluss damit! Heute heißt es Kopfhörer auf und während ich meine Wohnung auf Hochglanz poliere kann ich mich wenigstens an meinem Hörbuch erfreuen und die Zeit verfliegt förmlich.

5) Der perfekte Ersatz für Benjamin Blümchen & Co.

Jeder hatte doch schon einmal die Abende, an dem das Gedankenkarusell nicht aufhören wollte sich zu drehen, oder? Ich schalte abends mein Handy an, setze ein Lesezeichen und stelle den „Sleep Timer“ auf 30 Minuten. Meist bekomme ich es gar nicht mit wenn das Handy verstummt, falls doch, einfach nochmal das gleiche Prozedere. Am nächsten Tag lässt sich durch das gesetzte Lesezeichen recht einfach die richtige Stelle wiederfinden.

Hörbücher hören immer und überall

Du bist auf den Geschmack gekommen?

Du hast Lust bekommen Audible auszuprobieren? Dann probiere es doch einfach mit dem kostenlosen Probemonat. Falls Du dann merkst, dass Hörbücher doch nicht dein Ding sind, kannst Du deine Mitgliedschaft mit zwei, drei Klicks einfach wieder beenden.

Wie funktioniert´s?

Suche dir eines aus tausenden Hörbüchern aus, bestelle es kostenlos auf der Website von Audible und lade das Hörbuch über die App von Audible auf deinem Handy. Schon kann es los gehen! Das Lesezeichen und der Sleep-Timer sind nur zwei praktische Funktionen von vielen. Übrigens: Die Anmeldung ist ebenso über dein Amazon Konto möglich.

Noch nicht ganz sicher, ob Hörbücher das Richtige für dich sind?

Falls du nach deinem ersten Hörbuch noch nicht völlig hin und weg bist, hier noch zwei weitere Vorteile von Hörbüchern bei Audible die mich absolut überzeugt haben:

  • Du kannst zu jeder Zeit mit deiner Mitgliedschaft pausieren. Hast du also noch Guthaben, dass du noch nicht verbraucht hast oder du weißt, dass du die nächsten Wochen nicht dazu kommst ein Hörbuch zu hören, dann leg eine Pause ein. Ich mache das auch ab und an, weil ich manchmal, vor allem auf längeren Fahrten gemeinsam mit José seine Thriller höre, die meistens gar nicht so übel sind 🙂
  • Außerdem könnt ihr ein Hörbuch, dass euch nicht gefallen hat zurückgeben.

Kostenlos ausprobieren für jedermann. Aber auch für alle diejenigen die schon überzeugte Hörbuch Fans sind habe ich noch ein Gewinnspiel im Gepäck! Unter allen Teilnehmern verlose ich in Kooperation mit Audible ein Hörbuch eurer Wahl. Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst mir bis zum 14. Oktober 2018 einen Kommentar und verratet mir euer Lieblingshörbuch.

Du musst mindestens 14 Jahre alt sein um Teil zunehmen. Wenn du unter 18 Jahren alt bist, benötige ich ein schriftliches Einverständnis deiner Eltern, sollte es zum Gewinn kommen. Das Gewinnspiel endet am 14. Oktober um 22:00 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator bestimmt & von mir per E-Mail benachrichtigt. Bitte gebt deshalb unbedingt eure E-Mail Adresse an. Sollte sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb von 48 Stunden zurück melden, wird neu ausgelost. Doppelte Kommentare werden ausgeschlossen und gelöscht. Der Rechtsweg & die Barauszahlung sind ausgeschlossen. 

Ihr habt noch keine Idee welches euer nächstes Hörbuch sein soll? Schaut euch meine Lieblingshörbücher aus dem Jahr 2018 an und vielleicht ist dort ja auch eines für euch dabei?

Meine Lieblingshörbücher* aus dem Jahr 2018!

                        

*Affiliate Links: Wenn du einem Link (klick aufs Bild) folgst und ein Hörbuch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht, das erste Hörbuch ist zudem kostenlos. Einnahmen wie diese helfen mir, meinen Reiseblog und Social Media weiterhin kostenfrei für euch zu betreiben.

Pinne “Hörbücher – immer & überall” bei Pinterest

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn du ihn teilst oder mir einen Kommentar da lässt.

Optimistische, sportbegeisterte & sture Trotzdem-Macherin. Seit ich 2012 das erste Mal meinen Rucksack gepackt habe, bin ich zum Reise-Suchti mutiert. Immer auf der Suche nach dem Neuen und Unbekannten.

30 Kommentare

  1. Du hast wirklich Recht: Hörbücher sind einfach praktisch! Ich frage mich echt, warum ich keins habe. Der Gedanke schwirrt tatsächlich schon ein wenig länger in meinem Kopf herum… vielleicht sollte ich echt mal schauen, ob es was für mich ist. Ich bin manchmal echt auch einfach zu faul zum lesen 😉

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    • Liebe Sarah,

      das ging mir anfangs tatsächlich sehr ähnlich und irgendwann habe ich es dann einfach mal versucht 🙂 Lets try it!

      Viel Spaß dabei!

      Viele Grüße
      Isa

  2. Ich hatte bisher schon oft das Glück, dass im Hotel am Zielort ein Bücherschrank war. Das hat mehrere Vorteile: Das Kindle muss nicht mit an den Strand (Langfinger) und meine Bücher bleiben Sand- und Sonnencreméfrei!
    Ein Hörbuch habe ich noch nie genutzt. Aber ich wüde mich für „Das Paket“ von Sebastian Fitzek interessieren.
    Generell habe ich mir schon öfter überlegt, ein Abo bei Audible zu machen. Mein Problem ist allerdings, dass ich das System recht undurchsichtig finde und man nur immer ein Buch pro Monat bekommt. Den Rest muss man dazu bezahlen (oder so ähnlich). Da habe ich doch lieber kein Abo und kaufe mir die Bücher einzeln.

    • Liebe Verena,
      mir ging es ab und an auch so, nur oft gibt es dann im Urlaub keine Deutschen oder Englischen Bücher, je nachdem wo man natürlich hinfährt^^

      Sebastian Fitzek ist klasse! Wenn du noch keinen Account hast, kannst du dir ganz easy dein erstes Hörbuch kostenlos runterladen, direkt auf der Seite von Audible. Die Anmeldung funktioniert auch ganz easy über dein Amazon Konto, falls du eines hast – viel Spaß dabei!

      Viele Grüße
      Isa

  3. Ich habe eine ganze Weile bei Audible regelmäßig Hörbücher gekauft, allerdings Sport, Feldenkrais: Profitiere ich beim Training immer noch von… Jetzt im Moment habe ich erst mal keine Lust mehr, aber du hast Recht: Ja, Hörbücher sind spitze …
    liebe Grüße
    Bettina

  4. Als Mitarbeiter in der Druckindustrie finde ich diese Entwicklung natürlich weniger schön, aber dennoch ist es eine coole Sache und wohl auch die Zukunft. Eigentlich ist es auch nicht schwer ein eigenes HB rauszubringen, könnte ich mir mal überlegen^^

    • Das verstehe ich natürlich, “leider” bringt das natürlich auch der Fortschritt mit sich. Ein eigenes Hörbuch? Das hört sich klasse an! Wenn du deine Idee weitergebracht hast, lass mich gerne davon wissen, ich bin gespannt!

      Viele Grüße
      Isa

  5. Hallo,
    Hörbücher höre im am liebsten im Auto. Da kann ich etwas entspannen…Vor kurzem habe ich “Origin Robert Langdon 5” gehört. Fand ich sehr gut und spannend…

    • Hallo Chris,

      das Hörbuch kenne ich noch nicht, habe aber gerade mal reingehört und zack – auf meiner Wunschliste 🙂

      Vielen Dank für deinen Kommentar, dein Name wandert damit in den Lostopf 🙂

      Viele Grüße
      Isa

  6. Hörbücher finde ich auch sehr praktisch. Gerade beim Reisen, oder auch beim putzen oder kochen zu Hause habe ich immer Kopfhörer auf. Sehr interessant und witzig finde ich das Hörbuch “Darm mit Charme”. Liebe Grüße Steffen

  7. Ach wenn es nach meine 7 jährigen Sohn geht, sind Hörspiele das tollste auf der Welt.
    Er hört in jeder freien Minute welche und spielt diese dann auch gerne nach…
    Ich finde auch, dass sie den Wortschatz fördern. Klar macht das, das selbst lesen auch.
    Glücklicherweise liest er auch sehr gerne.
    Ich persönlich greife immer noch gerne zum klassischen Buch.
    Wobei natürlich die Vorteile die du genannt hast schon echt anregen.
    Schauen wir einmal. Lieben Gruß, Martina von http://www.stielreich.at

    • Liebe Martina,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Schön, dass du so eine positive Entwicklung ausmachen kannst bei deinem Sohn. Hört er diese denn auch über Audible? Falls ja, verrate mir doch gerne noch sein Lieblingshörbuch, dann wandert dein Name in den Lostopf.

      Viele Grüße
      Isa

      PS: Bei Hörspielen werde auch ich wieder zum Kind, Frühstück mit Elefanten ist übrigens auch ein Hörspiel 🙂

  8. Ich lese unheimlich gerne, aber manchmal braucht man das echt, sich einfach nur mal zurückzulehnen und zu entspannen. Da ist ein Hörbuch eine super Idee. Dafür nehme ich auch gerne Laptop oder Smartphone zur Hand.

    • Liebe Tina, vielen Dank für deine Rückmeldung 🙂 Hast du denn auch ein Lieblingshörbuch?

      Viele Grüße
      Isa

  9. Ich gehe auch immer mehr dazu über, Hörbücher zu hören. Da ich viel am PC arbeite, sind meine Augen manchmal, besonders abends einfach müde und dann ist ein Hörbuch weniger anstrengend. Frühstück mit Elefanten habe ich auch gelesen und geliebt <3 . LG Claudia

  10. Meine Cousine hat mir schon vor längerer Zeit von Audible vorgeschwärmt und ich frage mich grad, warum ich es eigentlich bisher noch nicht ausprobiert habe. Ich bin zwar eindeutig ein Anhänger des gedruckten Werks, aber Hörbücher haben einfach nicht von der Hand zu weisende Vorteile – da gebe ich dir recht.
    Als Kind habe ich die Kassetten von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg geliebt.
    Ein Lieblingshörbuch in dem Sinn hab ich nicht, da ich sehr wenige bisher gehört hab. Würde mich aber sehr über den Gewinn freuen. 🙂
    Liebe Grüße
    Julie von julie-en-voyage.com

    • Liebe Julie, genau so ging es mir als Kind auch – Benjamin Blümchen war mein großer Liebling! Hast du schon einen Audible Account? Denn falls nicht, bekommst du bei der Anmeldung automatisch das erste Hörbuch geschenkt.

      Viele Grüße
      Isa

  11. Ich liebe Hörbücher. Kaufe aber regelmäßig CDs, und unser Radio im Wohnmobil spielt sie dann nicht ab, so was doofes. Ich liebe die Bretagnekrimis von Bannalec, die sind echt toll (denn ich liebe auch die Bretagne). Das letzte Hörbuch war Lost in Fuseta, einfach klasse. Liebe Grüße
    Katja

    • Liebe Katja,

      auch wir hören unsere Hörbücher teilweise im Wohnmobil, aber über das Handy oder IPad 🙂 Demnach wäre doch ein Audible Account für dich super praktisch. Probiere es doch einfach einmal im nächsten Urlaub, ist ja völlig kostenfrei. Oder hast du schon einen Account? Dann schmeiße ich deinen Namen gerne mit in den Lostopf.

      Viele Grüße
      Isa

    • Lieber Christian,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Gerne lege ich deinen Namen mit in den Lostopf!

      Ich drück die Daumen, viel Glück!

      Isa

  12. Jacqueline Behrendt Antworten

    Da hüpfe ich mit in Lostopf. Mein aktuelles Hörbuch ist: Das Gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn Teil 1 – Teil zwei wäre ein spitzen gewinn 😉

  13. Ihr Lieben, herzlichen Dank für eure Teilnahme am Gewinnspiel!

    Das Los hat entschieden….tatatata! Leider darf ich aus Datenschutzgründen keine Namen nennen, aber der glückliche Gewinner wird von mir per E-Mail benachrichtigt! Ganz viel Spaß beim aussuchen unter tausenden Hörbüchern, nun hast du die Qual der Wahl!

    Ach und lieber Gewinner, gerne darfst du natürlich kommentieren welches Hörbuch du Dir ausgesucht hast – würde mich brennend interessieren!

    Viele Grüße
    Isa

    • Jacqueline Behrendt Antworten

      Omg ich werde verrückt ?? – nach einem langen anstrengenden Tag liegen ich ziemlich krank im Bett, geh in meine Mails und sehe ich hab gewonnen ??? ich freue mich unendlich! Bin sofort auf Audible gegangen, hab mir “Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn – Gelassen durch die Jahre 5-10” bestellt und höre es mir nun gleich noch an um abzuschalten und noch was zu “lernen”. Tausend Danke für das tolle Gewinnspiel an Isa und Audible ❤?

      • Liebe Jacqueline,

        sehr sehr gerne! Dann hoffe ich, dass du schnell wieder fit wirst und das Hörbuch dir die Zeit im Bett ein bisschen versüßt!

        Viele Grüße
        Isa

Schreibe ein Kommentar