Europa Reiseplanung

Norwegen: Tipps, Highlights & Infos

Norwegen – ein Land für Abenteurer und Outdoor-Liebhaber!

Es gibt Probleme mit ihrer Buchung – bitte wenden Sie sich an die Service Hotline“. Mit diesem Satz startet mein Abenteuer Norwegen. Ein Land, das zwar schon lange auf meiner Bucket List stand, ich aber die Planung und Umsetzung einer Reise nie ernsthaft verfolgt habe. Gründe dafür waren vor allem das durchwachsene Wetter, die hohen Lebenshaltungskosten und die vielen Schaudergeschichten über Mückenplagen die im Netz kursieren.

Dennoch bin ich gestartet, auf völlig unbekannte Wege – in ein Land, das so anders ist als meine bisherigen Reiseziele. Keine 30°C, kein türkisfarbenes Wasser und kein Kitespot weit und breit. Na dann, lets go!

Welche Themen oder Reiseziele interessieren dich?

Hier findest du meine Reiseberichte mit Reisetipps und Informationen zu allen Orten die ich bereist habe:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Allgemeine Reiseinformationen

Allgemeine Informationen über Land und Leute

Oslo, Highlights die du nicht verpassen solltest!

Ferien- und Freizeitpark in Laerdal

Wandern in Norwegen – es geht hoch hinaus!

Unterwegs auf dem Königsweg über Filefjell.

Jostedalsbreen, Europas größter Festlandgletscher!

Die Flambahn – Touristenfalle oder Must see? 

Reiseinformationen – mein Norwegen-ABC für Dich

Anreise

Täglich mehrere Direktflüge nach Oslo. Auch nach Bergen fliegen einige Fluggesellschaften, die Flüge sind meist teurer.

Bevölkerung

Ca. 5,3 Millionen Einwohner.

Einreise

Es ist kein Visum notwendig, ein Personalausweis ist ausreichend zur Einreise. Genauere Information findet ihr auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Fläche

385.203km², eines der flächengrößten Länder Europas.

Impfungen

Es sind keine Impfungen zwingend vorgeschrieben, dennoch empfehle ich euch, euch vorab auf der Seite des Tropeninstitutes zu erkundigen.

Klima

Je nach Reiseziel unterscheidet sich das Klima stark

  • Im Osten und Nordosten sehr kalte Winter und warme Sommer;
  • Im Süden und an der Westküste ein eher mildes Klima;

Lage

Norwegen liegt auf der Skandinavischen Halbinsel und grenzt im Osten an Schweden und im Nordosten an Finnland und Russland.

Reisezeit

Die Monate Mai bis September sind die wärmsten Monate. Die Hochsaison ist im Juli und August.

Religion

Der Großteil der Norweger gehören der evangelisch-lutherischen Staatskirche an. Außer den Protestanten zählt man etwa 30.000 Katholiken. Weitere 150.000 Norweger werden anderen Konfessionen zugerechnet.

Sprache

Man spricht norwegisch. Zwei offizielle Schriftsprachen, die verwendet werden sind „Bokmål“ sowie „Nynorsk“.

Währung

Die Währung in Norwegen ist Norwegische Krone (NOK). 1 Euro entspricht momentan 9,55 NOK (Stand 08/2018)

Zeitverschiebung

Keine.

Norwegen ein Land für Abenteurer und Outdoor-Liebhaber!

Gut zu wissen:

  • Norwegen hat ein super ausgebautes Verkehrsnetz. Nicht nur der Weg vom Flughafen in die Hauptstadt Oslo gestaltet sich unkompliziert. Auch gibt es quer durchs Land jede Menge Bus- und Zugverbindungen. Ich war beispielsweise sehr beeindruckt von dem Busterminal in Oslo, super professionell organisiert und übersichtlich. Wer schon einmal mit einem der großen Busunternehmen in Deutschland gefahren ist wird erstaunt sein wie einfach Bus fahren in Norwegen ist.
  • Es empfiehlt sich am Flughafen Oslo noch Lebensmittel einzukaufen. So günstig wie dort wirst du in Norwegen nicht mehr einkaufen. Ich habe noch nie so viele Menschen an einem Flughafen gesehen, die einen Einkaufswagen vor sich her schieben als würden Sie den Wocheneinkauf für eine Großfamilie machen.
  • Norweger nutzen die Fähre wie wir den Bus, auch mit Auto völlig unkompliziert.
  • Du benötigst kein Bargeld wenn du es nicht möchtest. Du kannst überall, sogar im kleinsten Café mit Kreditkarte zahlen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.
  • Auf manchen Bergpässen wird eine Gebühr fällig, diese ist mit Kreditkarte zu zahlen.

Pinne “Norwegen – Tipps & Infos” bei Pinterest

Rundreise durch den Süden Norwegens

Zurück zur Übersicht: Alle Beiträge zu Norwegen

Euch hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn ihr den Beitrag teilt. Oder möchtet ihr über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniert lustloszugehen doch per E-Mail.

Optimistische, sportbegeisterte & sture Trotzdem-Macherin. Seit ich 2012 das erste Mal meinen Rucksack gepackt habe, bin ich zum Reise-Suchti mutiert. Immer auf der Suche nach dem Neuen und Unbekannten.

13 Kommentare

    • Das glaube ich gerne, Norwegen ist wie dafür gemacht! Die meisten Urlauber sind dort mit Wohnmobilen oder denn Wohnwagen unterwegs. Wild campen ist dort keine Seltenheit ?

      Viele Grüße
      Isa

  1. wow, das ist ja ein super umfangreicher Norwegen-Guide! mich würde dieses Land auch nochmal interessieren, nachdem ich zumindest schoneinmal kurz in Oslo war und es super schön dort fand 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

  2. Also, Hut ab, das ist mal ein super informativer Beitrag, wo alle Hard Facts auf einen Blick gesammelt sind! Sowas mag ich total gerne, wenn man sich nicht erst durch seitenlange Texte wühlen muss, um herauszufinden, was man eigentlich wissen möchte! Mit diesem Beitrag bin ich für einen zukünftigen Norwegen Besuch auf jeden Fall bestens vorbereitet! Dankeschön!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  3. Wirklich toller Beitrag. Nachdem eine gute Bekannte nach Norwegen ausgewandert ist wollte ich ihr eigentlich folgen und auch dorthin auswandern. Hat nicht geklappt, aber irgendwann werde ich sie sicher dort besuchen, sie hat eine Pferdefarm dort. Deine Bilder machen zumindest Sehnsucht danach. Und mit dem Wissen von Dir kann ja nix mehr schief gehen.

    Lieben Gruß, Bea.

    • Liebe Bea, vielen lieben Dank für deine Nachricht. Wenn du sogar eine Freundin in Norwegen hast, solltest du die Möglichkeit nutzen das Land zu erkunden. Norwegen ist wirklich traumhaft schön!
      Eine Pferdefarm hört sich spannend an, ich habe in den USA mal drei Monate auf einer gelebt und gearbeitet 🙂 Könnte mir gut vorstellen, das in Norwegen zu wiederholen ?

      VG
      Isa

  4. Das klingt echt interessant, ich war noch nie in Norwegen. Du hast mich aber richtig in Reiselaune gebracht. Eine gute Freundin von mir wohnt in Norwegen, da könnte ich doch bei einem Urlaub dort mal vorbeischauen. Die würde Augen machen! Ich wäre auch eher der Typ, der rumreist. Vielleicht 2 Tage am gleichen Ort, das ist okay.

    Lieben Gruß, Bea.

  5. Mich hat der Norden früher nie interessiert. Ich wollte immer in den Süden. Aber in den letzten Jahren merke ich immer mehr, dass mich der Norden auch reizt. Das sind auf jeden Fall nützliche Infos. Danke und LG

  6. du machst mir Norwegen wirklich sehr schmackhaft! normalerweise bin ich eher ein Meer- und Strandurlauber, aber hier hat man ja auch Natur pur 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Eden Eden

  7. Ich liebe Norwegen und eigentlich frage ich mich, warum ich früher nicht einfach ausgewandert bin. Kaum vom Norwegenurlaub zurück packt uns schon das Norwegen-Fernweh. Es ist aber auch ein tolles Land und es gibt soviel zu sehen. Früher sind wir noch von Hütte zu Hütte gefahren, damit wir mehr vom Land erkunden können, heute habe ich 3 Angelfanatiker und somit bleiben nur Kurzausflüge, denn die Ferienzeit ist immer zu schnell um.
    Das schöne an Norwegen ist jedoch, man hat Strand, angeln und wandern + Ruhe in Einem. 🙂
    Zum Kitsurfen kann ich Dir Dänermark empfehlen, wir haben auf dem Weg nach Norwegen Stopp in Hvide Sande gemacht, das schien eine “Hochburg” für Surfer zu sein, war toll zu zusehen.

    LG Manja

    • Wow, das hört sich nach einem echten Norwegen Fan an 🙂 Norwegen ist klasse, da gibt´s kein Wenn & Aber.
      Danke für den Tipp mit Dänemark, du bist nun schon die Dritte die mir Dänemark empfiehlt, ist direkt auf die Bucket List gewandert, lieben Dank!

Schreibe ein Kommentar