Mittelamerika & Karibik Fernreisen

Die schönsten Strände Arubas

Die schönsten Strände der kleinen Karibikinsel Aruba

Nachdem ich euch in den letzten Wochen mit jeder Menge Reiseinformationen zu Aruba versorgt habe, möchte ich euch heute die schönsten Strände Arubas dieser kleinen Karibikinsel vorstellen. Denn genau dafür ist Aruba bekannt: Pulverfeine weiße Strände und türkisfarbenes Wasser.

In der Karibik färbt sich das Meer an vielen Stellen in ein strahlendes Türkis, vor allem in Strandnähe. Habt ihr euch schon mal gefragt warum das so ist?

Ein Tagesausflug auf in den Osten Arubas

Kleiner Exkurs: Warum ist das Wasser eigentlich Türkis?

In der Karibik reflektiert der weiße Korallensand im flachen Wasser das Sonnenlicht und wirft dabei die Wellenlängen des Lichts gleichmäßig zurück. Allerdings wird schon auf den oberen Metern das rote Licht absorbiert, demnach bleibt für uns als Betrachter eine Mischung aus Blau und Grün, das wohlbekannte Türkis.

Wenn das Meer auf offener See eine Türkisfärbung aufweist, hat das häufig mit dem Auftreten großer Mengen von Algen zu tun. Denn bestimmte Algenarten bzw. deren Kalkschalen weisen eine ähnliche Wirkung auf wie der Korallensand.

Zurück zum Thema: wo sind denn nun die schönsten Strände Arubas?

Um ehrlich zu sein, jeder Strand auf Aruba ist traumhaft schön, die Folgenden sind also nur die absoluten Highlights!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Baby Beach Aruba

Wie ihr vielleicht schon aus meinem Beitrag Kitesurfspots auf Aruba wisst, ist der Baby Beach mein absoluter Lieblingsstrand zum Kitesurfen. Aber auch zum Baden und den Tag genießen ist es ein toller Strand. Wie schon der Name sagt, ist der Strand perfekt für Kinder: Baby Beach ist relativ sicher durch die sichelförmige Bucht. Dennoch verstecken sich im Wasser hier und da scharfkantige Steine, hier bitte unbedingt aufpassen.

Baby Beach Aruba
Die schönsten Strände Arubas

Baby Beach liegt im Süden Arubas, dennoch ist es auch für Urlauber ohne Mietwagen kein Problem hinzukommen, denn von der Hauptstadt Oranjestad fährt regelmäßig ein Bus. Der Busbahnhof in Oranjestad ist nur 500 – 600 Meter von den Liegeplätzen der großen Kreuzfahrtschiffe entfernt. Fahrpläne werden recht zuverlässig eingehalten, eine Fahrt kostet pro Person 2,60 USD, bezahlt wird beim Fahrer.

Mit dem Mietwagen brauchst du von Oranjestadt ca. eine halbe Stunde, je nach Verkehr (und der ist meistens eine Katastrophe, zumindest in und um die Hauptstadt herum).

Baby Beach im Süden Arubas, Fotoparade

Auch eine Beach Bar gibt es am Baby Beach, hier ist das Preisniveau allerdings recht hoch: Getränke und Snacks sind ähnlich teuer wie auf der ganzen Insel.

Westküste Aruba, Fotoparade

Eagle Beach Aruba

Wer sich ein bisschen einliest oder seine Reise nach Aruba plant, der weiß welcher Strand in der Kategorie “die schönsten Strände Arubas” nicht fehlen darf – der Eagle Beach, der Traumstrand schlechthin. Er gilt als der schönste Strand der Karibik und wurde sogar 2017 von Reisenden auf Tripadvisor zum drittschönsten Strand der Welt gekürt.

Die schönsten Strände Arubas

Und ja, er ist wirklich makellos und nimmt einem doch tatsächlich kurz den Atem. Zudem ist er Heimat der berühmten Fofoti-Bäume.

Malmok Beach Aruba

Der Strand, der sowohl Kitesurfer als auch Badegäste begeistert. Etwas nördlich der großen Hotels findest du Malmok Beach. Wenn du Action suchst, den Kitesurfern zuschauen möchtest oder vielleicht auch mal selbst an einen Kite willst, ist das dein Strand. Außerdem kannst du am Malmok Beach auch super gut Windsurfen oder dir einen SUP Board ausleihen

Die schönsten Strände Arubas

Arashi Beach Aruba

Der Strand im Nordwesten des One happy Islands ist besonders bei Einheimischen beliebt, da er etwas abseits der großen Hotels ist. Das heisst, unter der Woche ist es dort meist ruhig und es ist nicht viel los.

Du möchtest zum Sonnenuntergang an den Strand? Dafür empfiehlt sich der Arashi Beach besonders, denn hier hast du wirklich einen tollen Blick und deine Ruhe, denn hier hoch zieht es abends nicht mehr all zu viele Reisende.

Westküste Aruba, Fotoparade
Westküste Aruba, Fotoparade

Auch wenn wir es aufgrund des Kitesurfens, tagsüber nicht an den Arashi Beach geschafft haben, gehört er dennoch in meine Sammlung der schönsten Strände Arubas.

Renaissance Private Island

Der berühmte Flamingo Strand auf Renaissance Private Island, der Privatinsel des Renaissance Hotels. Hier nur ein kleiner Vorgeschmack, hier findest du den Artikel über den berühmten Flamingo Beach.

Die schönsten Strände Arubas, Renaissance Private Island

Übrigens: auch der Osten Arubas hat tolle Strände, nur sind diese nicht ganz so leicht zugänglich 🙂 Macht Dir nichts aus? Dann schau dir meinen Beitrag über unsere Buggy Tour durch den Osten Arubas an!

Ein Tagesausflug auf in den Osten Arubas

 

Na, Urlaub auf Aruba gefällig? Hier ist mein Aruba Travel Guide an mit vielen Tipps und Tricks rund um die schöne Karibikinsel.

Pinne “Die schönsten Strände Arubas” bei Pinterest

Die schönsten Strände Arubas

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich wenn du ihn teilst oder mir einen Kommentar da lässt.

Optimistische, sportbegeisterte & sture Trotzdem-Macherin. Seit ich 2012 das erste Mal meinen Rucksack gepackt habe, bin ich zum Reise-Suchti mutiert. Immer auf der Suche nach dem Neuen und Unbekannten.

14 Kommentare

  1. Wie toll ist bitte der Flamingo-Strand? Der wär echt etwas für mich!
    Generell macht der Beitrag unglaublich Lust, sofort die Koffer zu packen.
    Liebe Grüße
    Julie

  2. Traumhaft schöne Fotos…da möchte man gleich losfliegen! Und die Flamingos!!!!! Kommt auf meine Liste.
    Liebe Grüße Claudia

  3. Das sieht ganz wunderbar aus, da möchte man direkt Urlaub machen.
    Wirklich schön, an so einem fantastischen Ort zu urlauben 😉

    Viele liebe Grüße Anja

  4. Oh mein Gott, das ist so wunderschön. Jetzt habe ich richtig Lust bekommen, mal nach Aruba zu reisen.
    Vielen Dank für die Impressionen.

    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Wow, was für schöne Strände. Da weiß man gar nicht, welchen man am schönsten findet. Warum das Wasser für uns türkis aussah, wusste ich bisher nicht.

    LG Steffi

  6. OMG! Was für traumhaft schöne Bilder – insbesondere natürlich der Flamingo Strand (ich freue mich schon auf den nächsten Artikel).
    Ich will auch schon lange mal in die Karibik und nach diesen wunderschönen Stränden nur umso lieber!

  7. Aruba’s Strände sehen echt toll aus. Nachdem ich mal eine Hausarbeit über das Thema geschrieben habe bin ich hin weg von der Insel und würde dort super gerne mal hinfliegen. Dein Beitrag bestätigt das Ganze nur nochmal wieder und ich freu mich schon auf den Beitrag über den “Flamingo-Strand”.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  8. Die Bilder sind ja traumhaft. Danke, dass meine Augen Urlaub haben durften. So habe ich über Aruba noch nie etwas gehört oder gelesen, danke für die Informationen.

    Lieben Gruß, Bea.

  9. Huhu,

    hui, das sind ja traumhafte Bilder. Da bekommt man direkt Fernweh und möchte meine Koffer packen 😉 Am besten gefällt mir das Foto mit den Flamingos, denn das schaut wahnsinnig schön aus 🙂

    Lg
    Steffi

  10. Hey Isabelle,

    in der Karibik war ich noch gar nicht,
    für Aruba hatte ich mich mal wegen den Flamingos interessiert, dann aber festgestellt, dass der Strand zu einem Resort gehört, welches mit Kindern leider nicht betreten werden darf.

    Liebe Grüße
    Isabel

    • Liebe Isabel,

      du hast recht, die Insel gehört zu einem großen Resort. Dass dort keine Kinder erlaubt sind ist ja verrückt, das wusste ich gar nicht. Allerdings kann man auch einen Tagesausflug auf die Insel machen, auch als “Nicht-Hotelgast”. Hier sind Kinder erlaubt und soweit ich es richtig gesehen habe gibt es auch eine festgelegte Zeit, in der die Kinder die Flamingos füttern dürfen.

      Viele Grüße
      Isa

Schreibe ein Kommentar